TA-Award-2020-in-08.2020
Lung in 2019

5. Dezember 2019Genussgutschein
Aus gegebenen Anblass, da uns mehrere Anfragen erreichten: Nicht nur zur Weihnachtszeit erstellen und verschicken wir auch unsere Genuss-Gutscheine. Sie schreiben uns eine Email mit Sendeanschriftt und nennen uns den Gutschriftsbetrag, der auf unser Konto überwiesen wird, zuzüglich der Sendungskosten für Einwurf/Briefkasten.  Und auch wenn Ihnen manchmal etwas anderes erzählt wird, Gutscheine dürfen kein zeitliches Befristungsdatum haben. Oder anders: Gutscheine sind zeitlich unbegrenzt einlösbar.
13. November 2019
Drei Monate sind wie im Flug vergangen, seitdem wir unser Seite Plus+Minus Echos aktualisiert haben. Immer kam etwas dazwischen, welches für uns wichtiger war. ABER immer noch nach wie vor, sind Ihre Bewertungen über uns im Internet sehr wichtig. Und wir antworten immer noch auf positive und auch auf negative Aussagen.
10. November 2019
An drei verschieden Tagen wird in Thailand das Loy Krathong Fest vom 11.-13.11.gefeiert. Die Tage sind abhängig von der jeweiligen Landesregion. Die gewohnte Beschreibung hierzu wie immer auf der entsprechenden Seite “Ein wenig über uns Thai”
1. November 2019
Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste gibt es diesen Monat noch einmal das “HangLae” RindfiletCurry, vom Monat August. Immer wieder wurden wir in den vergangenen Anzwei Monaten danach gefragt. Ein Grund wird wohl sein, dass Sie diese besonder Speise nirgendwo in Deutschland auf einer thailändischen Speisekarte finden.
25. Oktober 2019
Mit Erschrecken hab ich festgestellt, dass der letzte Eintrag hier von September stammt. Aktuelle Mittagstische sind zwar immer aktualisiert worden, zu mehr hat es leider nicht gereicht.Gründe gibt es einige, nur ist die Zeit zum Erklären, einfach davongelaufen. Eine Erklärung gebe ich auf jeden Fall noch, wenn die Stimmung hierzu passt. Zwei neue Termine finden Sie auf den entsprechenden Seiten Jack unser Schneider und Klassische Thaitänze. Bitte einfach nachschauen.
6. September 2019
Von Montag 16.09. - Mittwoch 18.09. haben wir ausnahmsweise geschlossen. Manchmal gibt es halt persönliche Dinge, die Khun Mam und Khun Lung gemeinsam erledigen müssen. Die Erledigungen dauern dann halt ein wenig länger, aber ab Donnerstag Mittag sind wir ja wieder für Sie da.
22. August 2019
Und Nein, wenn an einem Samstagabend die Aufführung der klassischen bei uns stattfinden, “kostet es nix”. Dies mal wieder ein kleiner Hinweis, weil wir in letzter Zeit diesbezüglich des Öfteren gefragt wurden. Es ist halt ein Teil unseres Restaurantkonzeptes, mit dem wir nicht nur Speis und Trank anbieten wollen, sondern Thailand auch ein Stück näherbringen wollen. Den nächsten Termin finden Sie immer auf dieser Seite.
13. August 2019
Hier ein kleiner Hinweis auf unsere Plus+Minus Seite, die wir soeben aktualisiert haben. Von den vielen Bewertungen auf Google und auch auf Tripadvisor haben wir eine von Google mit dem gesamten Text hervorgehoben. Weil diese Bewertung für uns so einmalig ist und Khun Lung schon daran dachte, diese über sein Bett aufzuhängen :-))) stellen wir den Text auch hier noch einmal komplett ein:
Auf gutes Essen warte ich gerne und hier würde ich noch einmal länger warten, denn das was auf den Tisch kommt ist einfach sehr gut und authentisch Thai und hat so gar nichts mit angepasst deutsch zu tun,- Thai eben authentisch. Hier wird auch Thai gelebt Sozialkompetenz und ein unglaublicher Respekt den Lebensmitten gegenüber durfte ich erfahren bei einem Kochkurs im Hause Pochana.
Wer natürlich schnelles fast Food erwartet und Pommes ist hier vollkommen falsch .
Zum Buffet auch hier komme ich häufig zu spät, da sich meine Vorgänger die Teller so voll schaufeln mit dem Fleisch das ich eben zu langsam bin, da habe ich mir einfach Geduld angewöhnt, denn auch das Buffet wird frisch zubereitet wenn etwas leergeräumt ist, ja wo gibt es das denn sonst? Vorgekocht kann jeder, frisch dazu gehört Mut! Preis Leistung,- gegenüber der Garküche in Thailand 5 Sterne Preise, gegenüber deutscher Küche stimmt hier alles, würde ich auch mehr zahlen weil einfach sehr gut. Danke und weiter so
2. August 2019
Zwei neue Termine für Sie, die vielleicht interessant sind. Pott, unsere Thaitänzerin aus Hamburg ist diesmal wohlbehalten aus dem Thailandurlaub zurück. Ihren nächsten Auftritt mit der Vorführung von klassischen Thaitänzen in diesem Monat finden Sie HIER.
Und Jackie, Schneider unseres Vertrauens aus Bangkok, hat sich für September angekündigt. Alles wissenswerte dazu, finden Sie auf der Schneiderseite HIER.
1. August 2019

Vielleicht stellen Sie fest, dass unsere Monatsempfehlung und auch Monatscocktail identisch mit dem Vormonat ist. Da der vergangene Monat aufgrund der Betriebsferien nur einige Tage hatte und unsere Empfehlungen so grossen Anklang fanden, haben wir diese um einen Monat verlängert.
Khun Mam ist auch wieder zurück aus Bangkok und hat eine neue Köchin gefunden und alle erforderlichen Papiere mitgebracht. Wir hoffen, dass der immer mehr komplizierter werdende Antragsweg, bis Ende des Monats abgeschlossen ist. Beispiel gefällig?
Der deutsche Arbeitsvertrag muss jetzt zusätzlich notariell beglaubigt werden, mit anschliessender Überbeglaubigung vom Amtsgericht. Danach erfolgt die Beglaubigung vom deutschen und thailändischen Arbeitsvertrag durch die Abteilung des Aussenministeriums der thailändischen Botschaft, Berlin. Anschliessend wird alles nach Bangkok geschickt und es erfolgt der Antrag für das Einreisevisum zur Arbeitsaufnahme bei der deutschen Botschaft in Bangkok. Nicht zu vergessen, Beantragung der Arbeitserlaubnis bei der Arbeitsagentur in Bonn und der erforderliche Kochtest in Bangkok, dass die Köchin auch tatsächlich eine zertifizierte Thai Chef Köchin ist.
Es wird immer komplizierter, aber es ist bekanntlich unser Anspruch, dass wir Ihnen unsere original thailändischen Speisen auch von wirklichen Thaiköchen/innen anbieten können. Wie sagen wir immer? Bei uns steht nicht nur Thai drauf, bei uns is(s)t Thai drin.

15. Juli 2019
So, die erste Woche unseres Betriebsurlaubs ist nun auch schon vorbei, nur das Wetter spielt nicht so richtig mit. Da hat es unser Khun Mam in Bangkok ein wenig besser getroffen, zumindest wettermässig. Nicht richtig mitgespielt, besser mitgekocht, hat unser neuer Koch. Siehe unsere Bemerkung hierzu unter dem 15. Mai 2019. Dabei hatten wir so grosse Hoffnungen mit Khun Goon gehabt. Aber es hat leider menschlich absolut nicht gepasst. Irgendwie ist er nie richtig angekommen, war mehr damit beschäftigt “seinen” Facebook Leuten, mit Selfies und anderem, zu zeigen, was er für ein grosser Koch im Pochana ist. Somit haben wir in der Probezeit gekündigt und Khun Goon ist wieder in Thailand. Ausser Spesen nix gewesen.
Und jetzt hoffen wir wieder einmal, das Khun Mam bei den anstehenden Bewerbungsgesprächen diesmal ein besseres Händchen hat, als Khun Lung im April.

Asalha Puja und Khao Pansa, diese beiden buddhistischen Feiertage zählen In Thailand zu den wichtigsten. Dieses Jahr sind es im Kalender der 16. und 17. Juli 2019. Die entsprechende Info hierzu, finden Sie wie gewohnt HIER.
20. Juni 2019
Der Sommer ist da, zumindest temperaturmässig. Das bedeutet aber auch, dass wir bei den klassischen Thaitänzen eine Sommerpause einlegen. Unsere Thaitänzerin Pott ist auf Heimatbesuch nach Thailand geflogen. Im August ist sie dann wieder da und sie wird uns noch rechtzeitig den neuen Thaitanztermin mitteilen. Diesen werden wir dann auch rechtzeitig  mitteilen. Einfach mal öfter hier reinschauen.
2. Juni 2019
Etwas in eigener Sache: Seit dem 1.06.2019 haben wir nach über 30 Jahren unseren Getränkelieferanten gewechselt. Diesen Wechsel haben wir uns lange Zeit überlegt und das hat bestimmt nichts mit Einkaufspreisen zu tun. Unser bisheriges Getränkeangebot bleibt bestehen ABER das Weinangebot wird ab dem 11.06. komplett ausgetauscht, sowohl im Verkauf pro Weinglas, als auch im Verkauf Weinflasche.
Auch weiterhin werden wir Ihnen qualitativ guten, schmackhaften Wein anbieten, nicht zuletzt durch eine kompetente Beratung des neuen Lieferanten.
Damit wir nach dem Wechsel nicht unsere Restbestände an 0,7 L Flaschen selber austrinken müssen, bieten wir Ihnen die noch vorrätigen Weiss- und Rotweine bis zum Pfingstwochenende mit einem
Nachlass von 20 % an.

23. Mai 2019
Vor der Sommerpause können Sie nächsten Monat, im Juni, noch einmal am 15. Juni klassische Thaitänze im Pochana Thai erleben. Danach ist erst einmal Pause. Ein neuer Termin wird rechtzeitig auf unserer Webseite bekannt gegeben.
17. Mai 2019
Am Samstag, 18.05.2019 wird in Thailand der Visakha Bucha Tag begangen. Der Visakha Bucha Tag ist der wichtigste buddhistische Feiertag in Thailand. Er wird begangen zum Gedenken an Buddhas Geburt, die Erleuchtung und seinen Tod. Wie gewohnt finden Sie nähere Info hierzu auf dieser Seite.
15. Mai 2019
Wir leben noch, zumindest was die Sache hier mit unserer Homepage angeht. Verschiedentlich haben wir einige Emails erhalten, was denn mit dieser Seite los ist, bzw. warum sie nicht funktionierte und ob es uns überhaupt noch gibt. Wie immer steckte der Fehler im Detail, wobei Khun Lung auch nicht ganz unschuldig ist. Seit einigen Tagen ist die gesamte Seite wieder voll funktionsfähig, auch und das muss erwähnt werden, durch Hilfe von ausserhalb. Danke Kurt.
Nichtsdestotrotz wird es in absehbarer eine neue Webseite geben mit einem neuen Design und einem leicht veränderten Aufbau, bedingt durch die entsprechende Software.
Was für uns oder auch für Sie interessantes passierte in letzter Zeit, hier eine kleine Zusammenfassung:
Jackie, Schneider unseres Vertrauens, besucht uns in der kommenden Woche, am Donnerstag 23. Mai .
Die entsprechende Seite ist aktualisiert. Unsere Essen und Getränkeseiten sind ebenfalls aktuell, ebenso der Hinweis auf die klassischen Thaitänze.
Die Plus+Minus Seite wird spätestens bis zum Wochenende aktualisiert.
Im kommenden Monat werden wir unseren Getränkelieferanten wechseln. Hauptsächlich betrifft es dann die Auswahl neuer Weine. Sagen noch rechtzeitig Bescheid, da wir dann bei den “alten” Weinen eine Art von Abverkauf ab 1. Juni machen.
Probleme haben wir im Moment mit der Gema, die uns einen Anwalt beschert hat und der Meinung ist, dass wir für unsere Hintergrundmusik im Restaurant eine Gebühr entrichten müssen. Wir sehen das aber anders.
Problem hatten, bzw. haben wir noch mit einem Anwalt, der uns ziemlich hängenlassen hat. Wegen Untätigkeit, wurde dadurch ein Abgabetermin beim Verwaltungsgericht verpasst. Wir wollten klären lassen, ob die Ablehnung der Deutschen Botschaft in Bangkok, mit einer Einreiseverweigerung, obwohl eine Arbeitsgenehmigung der Agentur für Arbeit, für den neuen Koch aus Bangkok vorlag, rechtens war.
Somit mussten wir die Weichen stellen, für einen “Ersatzkoch”, der aber nicht die zweite Wahl ist. Das wurde uns auch bestätigt, nach dem vorgeschriebenen Test für den Qualifikationsnachweis, der erforderlich ist. Hierzu erhielten wir folgen Emailtext aus Bangkok:
“Khun Lung,  Es scheint Du hast mit dem Neuen Koch nen guten fang gemacht, er ist ruhig, sauber und kocht schnell, ziemlich authentisch, aber deine Frau wird ihm dann sicher sagen wo's lang geht”. Irritiert hat uns nur das Wort “ziemlich” ein wenig, schaun wir mal wie es wird. Auf jeden Fall ist unsere Küche nun seit dem 9. Mai arbeitsmässig wieder voll besetzt. D. h. zu den bisherigen zwei weiblichen Thai Cook Chefs, Khun Ti’ und Khun Ooh, hat sich mit Khun Goon, ein männlicher dazu gesellt. Khun Goon geboren in Bangkok, hat die letzten Jahre in drei verschiedenen Thairestaurants, in der Gegend der “Brücke am Kwai” gearbeitet. Die dortige Stadt heisst Kanchanaburi.
So, das wärs erst Mal für heute, bis demnächst.
1. April 2019
Vorab ein Danke für die Nachfragen, bezüglich der Augenoperation. Alles gut verlaufen oder auch, es kann nur besser werden.
Wie gewohnt die Monatsempfehlungen auf den entsprechenden Seiten.
Am Samstag 6. April ist mal wieder ein Nationalfeiertag. Es wird an die Krönung des ersten Königs der Chakri-Dynastie, Rama der Erste, erinnert. Wie gewohnt eine kleine Erläuterung hierzu auf der “Ein wenig über uns Thai” Seite. Und da wieder mal ein Feiertag auf ein Wochenende fällt, muss dieser selbstverständlich am darauffolgenden Montag nachgefeiert werden. Kein Aprilscherz.
14. März 2019
Natürlich sind auch wir ein wenig traurig, dass wir Sie hier im Moment nicht so ganz aktuell informieren. Das wird sich ändern, sobald die  neue Webseite fertig ist und dann diese hier ablöst. Dass es immer noch nicht passiert ist, liegt auch an anderen Dingen. Wir haben bösen Stress mit der Deutschen Botschaft in Bangkok, mit dem Auswärtigen Amt in Berlin, welches die schützende Hand hierfür darstellt, mit dem BMAS in Berlin, welches auf Anfragen einfach ignorant nicht reagiert und mit einem Anwalt, der Dinge verspricht, die er nicht einhält. Aber wer uns kennt, weiss, dass wir nicht aufgeben. Obwohl Windmühlen sind dagegen ein Kinderspiel.
Ausserdem gab es bei Khun Lung in den vergangenen Tagen wieder eine Retinaablösung, mittlerweile die dritte in zwei Jahren, die operativ behandelt wurde.
Täglich aktuelles finden Sie auf jeden Fall nach wie vor hier, wie z. B. unsere Mittagstische, Monatsempfehlung oder den Thaitanztermin. Dazu bedarf es aber, dass Sie halt immer einige Klicks auf die Buttons in der linken Navigation mehr, wie Sie es sonst gewohnt waren, machen müssen.
Falls Sie es auf der Startseite hier noch nicht lesen konnten, das müsste aber der Fall sein, wenn von dieser Seite jetzt wieder dort hinschalten: Am Montag, 18. März, nehmen wir uns wieder einen zusätzlichen freien Tag im Monat. Und wie gesagt, nicht weil es uns zu gut geht, im Gegenteil, es fehlt uns immer noch die Zeit, damit hier der Gang der Dinge für Sie vernünftig gestaltet werden kann

19. Februar 2019
Für Thailands Buddhisten ist heute der Makha Bucha Tag. Es ist einer der wichtigsten Feiertage in Thailand. Erinnert wird an zwei Ereignisse, die beide am gleichen Tag in einem Abstand von genau 45 Jahren stattfanden, zu Buddhas Lebzeiten. Näheres hierzu finden Sie auf unserer Seite Ein wenig über uns Thai.
17. Februar 2019
Wenn Sie es bis hier geschafft haben, Glückwunsch. Leider funktioniert unsere Homepage noch nicht 100 %. Wenn Sie von Zeit zur Zeit hier reinschauen, kann es sein, dass das Update-Datum sich nicht aktualisiert. Andere Seiten hier aktualisieren sich aber, wenn etwas neu geschrieben wird. Bitte ruhig links auf die Navigationsbutton einfach ein paar Mal klicken, dann ist die Chance grösser, dass Sie auch neu geschriebene Seiten sehen. Wir arbeiten dran.
12. Februar 2019
Wie Sie gemerkt haben, war unsere Webseite gut zwei Wochen nicht erreichbar. Danke für die Emailhinweise und auch für persönliche Hinweise im Restaurant. Khun Lung hat einfach übereifrig etwas ausprobiert und das ist kläglich gescheitert. Das hat dann einige Zeit gedauert und ehrlich gesagt, ohne fremde Hilfe, die mittlerweile nicht mehr ganz so fremd ist, könnten Sie dies hier Heute nicht lesen.
WARNUNG
In den letzten Wochen sind in Bremen, in der Gastronomie, verstärkt  Trickdiebe unterwegs. Das Muster hierfür ist immer das Gleiche. Zwei Männer mit südländischem Aussehen, dieser Ausdruck wird in der Form von der Polizei benutzt, betreten das Lokal. Sie suchen sich einen Tisch, an dem sie sich mit dem Rücken gewandt, an einen bereits besetzen Tisch setzen. An dem besetzten Tisch, hat der andere Gast seine Jacke oder seine Handtasche auf der Rückenlehne plaziert. Nachdem den “Südländern” die Speisekarte gebracht wird, erfolgt in einem unbeobachteten Augenblick der Diebstahl aus Jacke oder Handtasche. Danach wird hastig aufgestanden, mit dem Hinweis nichts passendes zum Essen gefunden oder wortlos. So wie gestern abend bei uns. Normalerweise kennen wir das Muster und weisen andere Gäste in einem günstigen Moment hierauf hin. Nur gestern war der Ablauf so schnell, dass keine Zeit dazu blieb. Also BITTE nach Möglichkeit nichts über die Rückenlehne ihres Stuhls platzieren und achten Sie ruhig darauf, wenn Ihnen andere Gäste am Nebentisch nicht ganz geheuer vorkommen.
16. Januar 2019
Ausnahmsweise haben wir mal wieder am kommenden Montag, 21.01. geschlossen. Die Begründung hierfür haben wir schon mal in 2018 wie folgt beschrieben: Die zusätzlichen Montags-Ruhetage haben wir seit 2018 eingeführt. Nicht weil es uns zu gut geht. Es ist teilweise ganz einfach  eine Arbeitsüberlastung da, hervorgerufen durch zu wenig Personal z. B. bei Krankheit oder Urlaub. Nicht zu vergessen, die immer mehr werdenden Schreibarbeiten, ausgelöst durch neue bürokratische Anordnungen, über deren Sinn lang diskutiert werden könnte. Bitte beachten Sie einfach unsere Vorankündigungen auf unserer aktuellen Webseite oder entsprechend im Restaurant. Vorgesehen sind die zusätzlichen freien Tag an jedem 3. Montag eines jeden Monats. Ausnahmen machen wir aber auch, wenn z.B. in einem Monat des Jahres, von vornherein zusätzliche Feiertage, an denen wir sowieso geschlossen haben, anfallen.
10. Januar 2019
Einen ersten Termin, den Sie sich merken sollten, ist der Besuch von Jackie, Schneider unseres Vertrauens aus Bangkok. Fast 11 Jahre ist es mittlerweile her, dass er uns besucht, um modebewusste Damen und Herren, nach Mass einzukleiden. Wie immer ein
                             Donnerstag, 7. März 2019.
Erste Termine können gegen 12:30 gebucht werden. Genaueres finden Sie auf der Extraseite
HIER.
2. Januar 2019
Wie gewohnt zum Monatsanfang, haben wir die entsprechenden Seiten für Speis und Trank aktualisiert. Auch der Thaitanztermin für diesen Monat steht fest. Wir und Sie sicherlich auch, sind gespannt, was das neue Jahr so alles mit sich bringt.
Ihnen, wie auch uns, wünschen wir vor allem, Liebe, Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit und dass die guten Vorsätze nicht nur Vorsätze bleiben, sondern zu erreichten Zielen werden. Oder wie wir auf Thai sagen: Sawadie Bie Mai